Entdecken Sie jeden Monat Dinge, die Sie in Ihrem Garten unternehmen können

Gärtnern im Januar

Das Wetter in den letzten Wintern zeigt, dass Sie sich beim Gärtnern einfach nicht auf den Kalender verlassen können. Wir hatten die kältesten, feuchtesten und mildesten Winter, die sich alle auf das Wachstum und Überleben Ihrer Pflanzen auswirken. Halten Sie sich also immer an das Motto des Beobachters im Garten - seien Sie auf alles vorbereitet! Machen Sie das Beste aus jedem milden und trockenen Wetter und erledigen Sie so viele Arbeiten wie möglich, bevor es im Frühjahr losgeht.

Gartenarbeiten im:
Gartenarbeiten des Monats
Gehen Sie in Ihrem Garten spazieren, um zu sehen, welche Pflanzen blühen - es gibt oft Überraschungen!
Töpfe im Außenbereich vor Frost isolieren - Luftpolsterfolie funktioniert gut.
Heben Sie Behälter auf Topffüße, um Staunässe zu vermeiden, falls Sie dies noch nicht getan haben.
Verwenden Sie ein Holzbrett, wenn Sie in nassem oder gefrorenem Zustand auf schweren Lehmböden gehen müssen, um Ihr Gewicht zu verteilen.
Füttern Sie Wildvögel weiterhin mit energiereichem Vogelfutter, um sie durch den Winter zu bringen.
Stellen Sie sicher, dass Wildvögel Zugang zu nicht gefrorenem Wasser haben, um zu trinken und darin zu baden.
Sie können immer noch kleine Laubbäume, Sträucher und Kletterpflanzen, die am falschen Ort wachsen, bewegen.
Reinigen Sie alte Töpfe und Saatgutschalen, damit sie im Frühjahr zur Aussaat bereit sind.
Pflanzen Sie neue winterharte Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Rosen und Kräuter, sofern der Boden nicht fest oder nass gefroren ist.
Wenn Sie eine frühe Ernte von Erdbeeren wünschen, platzieren Sie Pflanzglocken über die Pflanzen.
Bereiten Sie ein Hügelbeet vor und füllen Sie es mit Küchenabfällen, zerrissenen Zeitungen, Unkraut und ähnlichen Materialien.
Schmelzen Sie eine Eisfläche auf gefrorenen Teichen, damit die Fische atmen können.
Überprüfen Sie das Messer Ihres Rasenmähers und ersetzen Sie es entweder durch ein neues oder lassen Sie es schärfen.
Bleiben Sie vom Rasen fern, wenn er gefroren ist. Sie könnten das Gras beschädigen und braune Spuren hinterlassen.
Behandeln Sie Zäune und andere Holzkonstruktionen an milden Tagen mit einem Holzschutzmittel.