Naturen® Bio Unkrautfrei

DE_3570_NAT_PS.png

Naturen® Bio Unkrautfrei

Produkteigenschaften
Anwendungsfertig
Anwendungsfertig
Ohne Glyphosat
Ohne Glyphosat
Gegen Unkräuter
Gegen Unkräuter
Nicht bienengefährlich
Nicht bienengefährlich

Kontaktherbizid zur Unkrautbekämpfung unter Zier- und Obstgehölzen sowie im Garten.

Packungsgrößen
1 l, 3 l
Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Naturen® Bio Unkrautfrei bekämpft schnell und wirksam alle einjährigen Unkräuter und Ungräser in Beeten und auf unbefestigten Gartenwegen. Verdünnt wirkt es gegen Moos im Rasen, ohne die Gräser zu schädigen. Da es nur auf alle grünen, nicht verholzten Pflanzen und Pflanzenteile wirkt, können Unkräuter unter Bäumen und Sträuchern bekämpft werden. Je nach Witterung ist die Wirkung bereits innerhalb einer Stunde sichtbar. Auch alle grünen, oberirdischen Pflanzenteile von mehrjährigen Unkräutern werden geschädigt.

Inhaltsstoffe

Essigsäure

Reg.Nr. 024345-70

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Naturen® Bio Unkrautfrei wird unverdünnt zur Einzelpflanzenbehandlung eingesetzt. Je nach Größe und Anzahl der vorhandenen Unkräuter werden max. 100 ml Spritzbrühe pro m² benötigt. Behandlung je nach Bedarf im Abstand von 7 bis 14 Tagen wiederholen (max. 2 Anwendungen in der Kultur/Jahr).

Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich.

Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten.

Händlersuche