Giersch

Giersch

Beschreibung

Der Giersch ist ein hartnäckiges und mehrjähriges Unkraut, das sich sehr stark über Wurzelausläufer vermehrt. Es kommt vorwiegend auf stickstoffhaltigen, schweren Böden vor. Es stellt für Kulturpflanzen eine erhebliche Konkurrenz um Wasser, Licht und Platz dar.

 

Maßnahmen

Für eine Behandlung mit einem Totalherbizid gilt: Die Gierschpflanzen möglichst hoch herauswachsen lassen und gleichmäßig besprühen. Je mehr Blattmasse bei der Behandlung vorhanden ist, umso mehr Wirkstoff kann in die Wurzeln transportiert werden und umso mehr Wurzelmasse stirbt ab. Eine Bekämpfung frisch auskeimenden Giersches kann mit SUBSTRAL Naturen Bio Unkrautfrei** erfolgen.

 

Anwendungszeitraum

April bis Oktober