Strauchmargerite

Strauchmargerite

Die Strauchmargerite eignet sich hervorragend als Kübelpflanze. Bei richtiger Pflege kann diese vollblühende Schönheit viele Jahre alt werden. Auf nicht zu windigen Terrassen, Balkonen oder sonnigen Gartenplätzen gedeiht sie bestens. Kurze Trockenperioden werden nicht übelgenommen. Ihre Blüten gibt es in unterschiedlichen Größen, weiß, gelb oder rosa blühend. Das Laub des Halbstrauches ist je nach Sorte gröber oder feiner geteilt, mal grüner, mal silbriger gefärbt. Überwintern sollte sie absolut frostfrei. Im Spätherbst können ihre Triebe um etwa 1/3 zurückgeschnitten werden.

 

Standort

Hell bis sonnig.

 

Gießen & Düngen

In der Wachstumszeit reichlich gießen. Bis August wöchentlich mit Substral® Balkon- und Kübelpflanzen-Nahrung düngen. Zur bequemen Langzeitdüngung können Sie auch Substral® Dünger-Stäbchen für Balkonpflanzen oder Substral® Osmocote® Gartenblumen Dünger verwenden.

 

Blüte & -zeit

Ganzjährig, wenn laufend abgeblühte Blüten entfernt werden und die Margerite auch im Winter hell steht.

 

Winter

Überwintern sollte sie absolut frostfrei.

 

Schädlinge

Schädlinge können mit SUBSTRAL Naturen Bio Schädlingsfrei Neem, SUBSTRAL Naturen Bio Schädlingfrei Zierpflanzen oder SUBSTRAL Celaflor Schädlingsfrei Careo Rosenspray bekämpft werden.