Grillgemüse mit Feta

Wer isst nicht gerne das frische Gemüse aus dem eigenen Garten? Es gibt doch nichts besseres, als bei einem Grillabend frisches leckeres Gemüse als Beilage zu genießen. Aber nicht nur an einem Grillabend mit Freunden ist so ein "Grillgemüse mit Feta" lecker. 

Wir haben für Sie ein ganz einfaches und schmackhaftes Rezept mit frischem Gemüse. 

 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 min

Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Gemüse zuerst waschen und putzen. Anschließend nach Belieben in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden. Legen Sie die Alufolienstücke neben einander, teilen Sie das Gemüse auf vier Portionen auf und bilden Sie ein Gemüsebett.

Schneiden Sie den Feta in Scheiben und legen Sie ihn auf das Gemüse. Beträufeln Sie das Gemüse und den Feta mit etwas Olivenöl, würzen Sie es mit etwas Salz und Pfeffer. Zum Schluss geben Sie noch die frischen Kräuter dazu.

Abschließend verschließen Sie die Alufolie zu einem Päckchen und legen es auf den vorgeheizten Grill. Nach 10 Minuten können Sie das Päckchen wenden und weitere 10 Minuten grillen.

Tipp: Die Päckchen können auch auf dem Gitter im Backofen bei 200 ˚C Umluft in 20 Minuten gegart werden.

 

Zutaten (4 Portionen)

2 Stück Paprika

1 Stück Tomate

1 Stück Zucchini

2 Stück Lauchzwiebel

200 g Feta

2 EL Olivenöl

4 Zweig/e Thymian (frisch)

4 Zweig/e Rosmarin (frisch)

Salz, Pfeffer

4 Stück Alufolie

Grillgemüse mit Feta

Verwandte Artikel