Rasen-Krankheiten

Rasen-Krankheiten

Beschreibung

Rotspitzigkeit: Feines rotes Pilzgeflecht an den Grashalmen. Begünstigt durch Nährstoffmangel, feucht-warme Witterung. Typische Sommerpilzerkrankung.

Schneeschimmel: Feines weißes (bis rosa) Pilzgeflecht an den Grashalmen. Auftreten bei niedrigen Temperaturen. Typische Winterpilzerkrankung. Begünstigt durch hohe pH-Werte sowie hohe Stickstoff- und geringe Kaliumdüngung im Herbst, wodurch weiche anfällige Zellen entstehen.

Hexenringe: Ringförmig wachsende Hutpilze. Das Pilzgeflecht im Boden ist stark wasserabweisend, der Rasen vertrocknet daher an den befallenen Stellen. Begünstigt werden diese Schadbilder durch mangelnde Rasenpflege (Rasenfilz, Nährstoffmangel, karge Böden).

Rost: Anfangs orangefarbene, im weiteren Jahresverlauf grau-schwarze Pusteln an den einzelnen Rasenhalmen. Diese Sporenlager entlassen einen gleichfarbigen Sporenstaub, der auf Schuhen besonders deutlich sichtbar wird. Begünstigt durch trocken-warme Herbstwochen, schattige Bereiche und Nährstoffmangel.

 

Maßnahmen

Rotspitzigkeit: Vorbeugend kontinuierliche Nährstoffversorgung mit einem der Substral Rasendünger. Bei akutem Befall Schnitt und Düngung, optimal mit dem zellenstärkenden Substral Winterfit Rasendünger. Beregnen nur morgens.

Schneeschimmel: Vorbeugend Substral Winterfit Rasendünger anwenden. Erhöht die Zellstabilität und senkt damit die Anfälligkeit gegenüber Schneeschimmel. Vermeiden von Kalkgaben im Herbst. Bei Befall gründliches Ausharken/Vertikutieren befallener Stellen im Frühjahr.

Hexenringe: Entfernung der Hutpilze. Tiefgründiges Lockern des Bodens mit einer Grabegabel und reichliches Wässern. Gegebenenfalls Erdaustausch. Regelmäßiges Vertikutieren, um Rasenfilz zu reduzieren.

Rost: Regelmäßige, durchdringende Bewässerung (am besten morgens). Vorbeugende, kontinuierliche Nährstoffversorgung mit einem der Substral Rasendünger. Bei akutem Befall Schnitt und Düngung, optimal mit dem zellenstärkenden Substral Winterfit Rasendünger.

 

Anwendungszeitraum

Rotspitzigkeit: Juni bis Oktober

Schneeschimmel: Januar bis März und September bis Dezember

Hexenringe: Januar bis Dezember

Rost: Juni bis Oktober