Sternrußtau an Rosen

Sternrußtau an Rosen

Beschreibung

Auf den Blättern zeigen sich schwarzviolette, zackig auslaufende, sternförmige Flecken. Die Blätter vergilben und werden vorzeitig abgeworfen. Eine erhebliche Schwächung der Pflanzen ist die Folge.

 

Maßnahmen

Befallene Blätter entfernen. Anfällige Rosen sollten vorbeugend oder spätestens ab Befallsbeginn mehrfach und konsequent mit Fungiziden behandelt werden. Beim Gießen die Blätter nicht benetzen. Regelmäßige Kontrollen und frühzeitige Spritzungen erhöhen den Bekämpfungserfolg. Befallenes Herbstlaub aufrechen und entsorgen.

 

Anwendungszeitraum

März bis September