Kokospalme

Kokospalme

Die Kokosnuss ist ein wichtiges Nahrungsmittel. Aus den Fasern der Schale werden Teppiche, Seile und Bürsten gefertigt, das Fruchtfleisch dient der Ölgewinnung und aus dem Saft der Pflanze wird Palmenwein gewonnen. In ihrer Heimat wächst die Palme hoch hinaus; ihr Stamm kann bis zu 30 m hoch werden. Interessant zu beobachten ist es, wenn sich die erste Palmsprosse aus der Nuss herauszwängt. Mit diesen ersten Sprossen ist sie zumeist im Handel zu kaufen.

 

Standort

Hell, luftig, warm und hohe Luftfeuchtigkeit bei mittlerem Lichtanspruch und 18 bis 20 °C Raumtemperatur. Im Sommer ins Freie stellen.

 

Gießen & Düngen

Wurzelballen stets leicht feucht, aber nicht nass halten, im Winter nicht austrocknen lassen. Von April bis August wöchentlich mit dem Gießwasser mit Substral Pflanzen-Nahrung. Gedüngt werden sollte in den Wintermonaten von Oktober bis Februar nur zweimal im Monat. Für eine praktische Langzeitdüngung empfiehlt sich Substral Grünpflanzen Dünger-Stäbchen alle zwei Monate. Von Oktober bis Februar hierbei die Aufwandmenge halbieren oder auf Flüssigdüngung umsteigen.

 

Blüte & -zeit

Die Ausbildung von Blüten bei der Kokospalme ist in Wohnräumen sehr unwahrscheinlich und selten.

 

Winter

Hell und luftig überwintern bei 15 °C Raumtemperatur. Für indirekte Luftfeuchte sorgen. Vergilbungen können entstehen durch hartes Gießwasser. Zu Wachstumsstörungen kann es kommen durch einen kalten Standort oder zu feuchtes Substrat. Braune Blattspitzen durch Standortwechsel, Lufttrockenheit oder Staunässe, diese Spitzen nicht abschneiden, Infektionsgefahr!

 

Tipp

Vergilbungen können entstehen durch hartes Gießwasser. Zu Wachstumsstörungen kann es kommen durch einen kalten Standort oder zu feuchtes Substrat. Braune Blattspitzen durch Standortwechsel, Lufttrockenheit oder Staunässe, diese Spitzen nicht abschneiden, Infektionsgefahr!

 

Schädlinge

Trockene Heizungsluft fördert einen Befall mit Spinnmilben, Schildläusen und Wollläusen. SUBSTRAL® Naturen® Bio Schädlingsfrei Zierpflanzen oder SUBSTRAL® Celaflor® Schädlingsfrei Careo® Spray bekämpfen die Schädlichne problemlos. Bei Trauermücken SUBSTRAL® Naturen® Gelbstecker anbringen und Pflanzen nicht von oben, sondern nur über den Übertopf wässern.