SUBSTRAL® Celaflor® Power-Unkrautfrei WEEDEX TOTAL

SUBSTRAL® Celaflor® Power-Unkrautfrei WEEDEX TOTAL

Packungsgröße: 3 L
Andere Packungsgrößen:800 ml
Zur Händlersuche
Produkteigenschaften
Nur für den Außeneinsatz
Nicht bienengefährlich
Nicht bienengefährlich
Ohne Glyphosat
Ohne Glyphosat
Gegen Unkräuter
Gegen Unkräuter
Sichtbarer Effekt nach einer Stunde
Sichtbarer Effekt nach einer Stunde

SUBSTRAL® Celaflor® Power-Unkrautfrei WEEDEX TOTAL ist ein anwendungsfertiges Spray und bekämpft schnell und wirksam einjährige zweikeimblättrige Unkräuter und Ungräser in Beeten und auf unbefestigten Gartenwegen mit Holzgewächsen.

Anwendungszeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

SUBSTRAL® Celaflor® Power-Unkrautfrei WEEDEX TOTAL ist ein anwendungsfertiges Spray und bekämpft schnell und wirksam einjährige zweikeimblättrige Unkräuter und Ungräser in Beeten und auf unbefestigten Gartenwegen mit Holzgewächsen. Da es nur auf grüne, nicht verholzte Pflanzen und Pflanzenteile wirkt, können Unkräuter unter Bäumen und Sträuchern bekämpft werden. Je nach Witterung ist die Wirkung bereits innerhalb einer Stunde sichtbar! Auch alle grünen, oberirdischen Pflanzenteile von mehrjährigen Unkräutern werden geschädigt. Der Wirkstoff ist biologisch abbaubar und wird im Boden durch Mikroorganismen zersetzt.

WIRKUNGSPEKTRUM: Das Mittel wirkt gegen die meisten Gartenunkräuter, wie zum Beispiel Hopfenklee (Medicago lupulina), Ehrenpreis (Veronica-Arten), einjährige Brennnessel (Urtica), Weißer Gänsefuß (Chenopodium album), Gemeines Kreuzkraut (Senecio vulgaris), Vogelmiere (Stellaria media), Schwarzer Nachtschatten (Solanum nigrum), Gänsedistel (Sonchus-Arten), Schwarzer Senf (Brassica nigra), Gewöhnliches Bitterkraut (Picris hieracioides), Weidenröschen (Epilobium-Arten), Hirtentäschel (Capesella bursapastoris), Kanadisches Berufkraut (Erigeron canadensis), Gewöhnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis), Franzosenkraut, Taubnessel-Arten (Lamium species), Acker-Spörgel (Spergula arvensis), Einjährige Rispe (Poa annua). Weniger gut bekämpfbar: Acker-Schachtelhalm (Equisetum arvense), Strahlenlose Kamille (Matricaria discoidea) oder Echte Strandkamille (Matricaria maritima). Nicht ausreichend bekämpfbar: Echte Kamille (Matricaria chamomilla), Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Wintergerste (Hordeum vulgare) oder Stumpfblättriger Ampfer (Rumex obtusifolius). Mehrjährige Unkräuter wie zum Beispiel Löwenzahn, Klee, Wegericharten oder Schachtelhalm werden nur im Jugendstadium erfasst, sind daher nicht nachhaltig bekämpfbar bzw. müssen eventuell weitere Male behandelt werden (Wiederaustrieb möglich).

Inhaltsstoffe:

Pelargonsäure

Einstufung und Kennzeichnung:

EUH 208-0257 "Enthält 5-Chlor-2-methyl-4-isothiazolin-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen".

EUH 208-0204 "Enthält 2-Methyl-4-isothiazolin-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen".

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Anwendung:

1. Den Sprühkopf aus der Halterung nehmen und den Schlauch am roten Endstück herausziehen.

2. Das Schlauchendstück in die rote Öffnung der Verschlusskappe stecken, bis es einrastet.

3. Anschließend das rote Verbindungsstück aufrichten, so dass es senkrecht nach oben zeigt.

4. Die Sprühdüse auf Sprühen drehen (Einstellung auf feiner oder kräftiger Strahl). Die Blätter vollständig benetzen.

5. Nach Gebrauch das rote Verbindungsstück waagrecht stellen. Die Sprühdüse auf X drehen und den Sprühkopf in der Halterung verstauen. 

Anwendungsart/Anwendungsmenge:

  • Fertigpräparat, 30 ml/m² spritzen (bei Ziergehölzen unter bzw. zwischen den Kulturpflanzen).

Schadorganismus/Zweckbestimmung: Einkeimblättrige Unkräuter, Einjährige weikeimblättrige Unkräuter.

Kulturen: Wege und Plätze mit Holzgewächsen, Ziergehölze

Anwendungszeitpunkt: Ab Frühjahr, bis 10 cm Unkrauthöhe.

Anwendungstechnik: Spritzen, Einzelpflanzenbehandlung / unverdünnt. Max. 4 Anwendungen pro Kultur bzw. je Jahr im zeitlichen Abstand von mindestens 7 Tagen.  Das Mittel besitzt keine nachhhaltige Wirkung.

Gesundheit und Sicherheit

Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung.

Verwandte Artikel

Finden Sie Ihren Händler vor Ort und beginnen Sie mit der Gestaltung Ihres Gartens.

Suchen Sie eine spezielle Gartenberatung? Oder einfach nur ein bestimmtes Produkt? Besuchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich von engagierten Mitarbeitern helfen.

Finden Sie Ihren Händler vor Ort und beginnen Sie mit der Gestaltung Ihres Gartens.

Suchen Sie eine spezielle Gartenberatung? Oder einfach nur ein bestimmtes Produkt? Besuchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich von engagierten Mitarbeitern helfen.