Exotische Schönheiten: Phalaenopsis

Exotische Schönheiten: Phalaenopsis

Die Bedeutung der Orchidee ist mannigfaltig: in China ist sie seit jeher ein Symbol für Liebe und Schönheit, die Azteken verehrten sie als heilige Blume, das beliebte Vanille-Gewürz wird aus den Früchten von Orchideen gewonnen, in Europa wurden exotische Orchideen aus den Tropen mit Faszination eingeführt. Während Orchideen anfänglich nur in Liebhaberkreisen gehalten wurden, zieren sie heute bereits zahlreiche Wohnräume.

 

Vorkommen Phalaenopsis

Orchideen sind einkeimblättrige Pflanzen, die mit mehr als 20.000 Arten eine der größten Pflanzenfamilien bilden. Sie sind weltweit verbreitet und sogar jenseits des nördlichen Polarkreises und in Patagonien, nicht jedoch in Wüsten zu finden. Am stärksten verbreitet sind Orchideen in den Tropen und Subtropen, kommen aber auch in gemäßigten Breiten häufig vor:

(Sub)Tropen: Orchideen wachsen meist als sogenannte Epiphyten ("Aufsetzerpflanzen") auf Bäumen und anderen Pflanzen. Sie haben im Zeitablauf die unterschiedlichsten Anpassungen entwickelt: so speichern sie beispielsweise das Regenwasser in dickledrigen Blättern und Sprossknollen. Viele Orchideen bilden Luftwurzeln aus, während einige sogar Chlorophyll (Blattgrün) in den Wurzeln enthalten, die somit in der Lage sind, Sonnenlicht aufzunehmen.
Gemäßigte Breiten: Hier treten Orchideen als sogenannte Erdorchideen auf. Die heimischen Gattungen Epipactis (Stendelwurz) und Cephalanthera (Waldvöglein) verfügen über weit verzweigte unterirdische Ausläufer. Andere Gattungen, wie Orchis (Knabenkraut), Ophrys (Ragwurz) und Gymnadenia (Händelwurz) hingegen überdauern mit einer ei- oder handförmigen Knolle.

 

Äußere Merkmale

Die Blüten der Orchideen sind meist in traubigen Blütenständen angeordnet. Je nach Art werden bis zu hundert Blüten gebildet; es gibt aber auch einblütige Orchideen. Dabei können die exotischen Schönheiten die unterschiedlichsten Blütenformen und -farben entwickeln: Viele Orchideen haben winzige Blüten von einigen Millimetern, während andere bis zu 20 cm große Blüten entwickeln. Die Farben reichen von weiß, gelb über grün, blau und rot bis hin zu mehrfarbigen Blüten.