Stängelfäule an Tomate

Stängelfäule an Tomate

Beschreibung

Meist am Stängelgrund kurz oberhalb der Erdoberfläche bildet sich ein dunkler Fleck, der schnell den gesamten Stängel umfasst und so die Nährstoffversorgung der Pflanze unterbindet. Die oberirdischen Pflanzenteile beginnen in der Folge zu welken und zu vergilben. Auch die Früchte können befallen und dadurch ungenießbar werden.

 

Maßnahmen

Regelmäßige Kontrollen helfen, vorhandene Pilzkrankheiten frühzeitig zu erkennen. Je eher die regelmäßigen Schutzspritzungen erfolgen, umso besser. Spätestens bei Befallsbeginn mehrfach mit Fungiziden behandeln. Nach eigenen Erfahrungen wird Stängelfäule im Rahmen der Bekämpfung von Kraut- und Braunfäule Tomate mit erfasst (Nebenwirkung).

 

Anwendungszeitraum

Juni bis September