Celaflor® Combi-Rosen Spritzmittel

DE_20704_CF_PS.png

Celaflor® Combi-Rosen Spritzmittel

Produkteigenschaften
Nicht bienengefährlich
Nicht bienengefährlich
Schnelle Wirkung
Schnelle Wirkung

Vollsystemische Wirkstoffe zum Rundumschutz der Rosen vor saugenden und beißenden Schädlingen sowie den drei typischen Rosenkrankheiten.

Packungsgrößen
2 x 100 ml, 4 x 25 ml
Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Schützt vor saugenden und beißenden Schädlinge an Rosen wie Blattläuse, Blattwespen, Raupen oder Käfer sowie den drei typischen Rosenkrankheiten Rost, Sternrußtau, Echter Mehltau. Der Rundumschutz für die Königin der Blumen hat eine vollsystemische Wirkung und dringt ins Blattgewebe ein und wirkt von innen. Es sind zwei Produkte enthalten, die einzeln oder zur problemlosen Mischanwendung eingesetzt werden können.

Inhaltsstoffe

Celaflor® Schädlingsfrei Careo® Konzentrat: Acetamiprid

Reg.Nr. 005686-00

Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol: Triticonazol

Reg.Nr. 004582-00

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Celaflor® Schädlingsfrei Careo® Konzentrat

Kultur / Anwendungsbereich: Zierpflanzen / Freiland (Einzelpflanzen-Behandlung) / Gewächshaus

Schadorganismus/Zweckbestimmung (Schädling): Saugende Insekten (Blattläuse, Zikaden, Thripse, Wanzen), Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse; Beißende Insekten wie Rüssel- und Blattkäfer, Raupen, Larven der Blattwespen, Miniermotten

Anwendungsmenge/Dosiermenge: 10 ml in 1 Liter Wasser

Anwendungszeit: Bei Befallsbeginn bzw Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen.

Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol

Kultur / Anwendungsbereich: Rosen (Freiland)

Schadorganismus/Zweckbestimmung (Krankheit): Echter Mehltau,Sternrußtau, Rost

Anwendungsmenge/Dosiermenge: 10 ml in 1 Liter Wasser

Anwendungszeit/Anwendungshäufigkeit: Bei Befallsbeginn bzw Sichtbarwerden der ersten Symptome regelmäßig spritzen, in Abständen von 10 bis 14 Tagen.

Gesundheit und Sicherheit

Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung.

Händlersuche