SUBSTRAL® Der Robuste

AT_8612_SUB_PS.png

SUBSTRAL® Der Robuste

Produkteigenschaften
Selbstregenerierend
Selbstregenerierend
Keimt in Tagen
Keimt in Tagen
Dichter Rasen
Dichter Rasen
Unbedenklich nach der Anwendung
Unbedenklich nach der Anwendung

SUBSTRAL® Rasensamen Mischungen enthalten exklusive hochwertige, einzigartige Rasensamensorten für den Haus- & Kleingarten, die sich in zahlreichen namhaften Sportaustragungsstätten aller Welt bewähren. Denn gerade auf Sportplätzen benötigt der Rasen neben guten Wachstumsbedingungen und regelmäßiger Pflege vor allem das richtige Saatgut, welches diesen extremen Belastungen standhalten kann.

Packungsgrößen
2 kg, 1 kg
Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

SUBSTRAL® "Der Robuste" ist eine Premium Rasensamen Mischhung für intensive und stark beanspruchte Rasenflächen (z.B. durch Laufen und Spielen). Die Samen keimen rasch. Entstandene Rasenlücken werden vom Rasen selbst wieder geschlossen. Bei kleineren Lücken ist keine Nachsaat erforderlich. Unkraut hat entsprechend weniger Möglichkeit sich zu entwickeln und zu etablieren. Der Rasen regeneriert sich rascher nach Trockenperioden.

Die Umhüllung des Saatkorns führt zu einem besseren Bodenschluss und die Samen lassen sich besonders einfach und gleichmäßig ausstreuen. Die enthaltenen Nähr- und Hüllstoffe fördern die Keimung und Entwicklung des Keimlings. Grünfärbung des Samenkorns – schützt vor Vogelfraß (mehr Saatgut kommt zur Keimung).

Die spezielle Rasensamen-Sorte RPR (RegenerierendesPerennierendes Raygras) sorgt für eine rasche Keimung und Entwicklung der Rasenfläche. Da sie selbstregenerierend ist, wird ein extrem rascher Lückenschluss und eine hohe Belastbarkeit des Rasens ermöglicht.

Inhaltsstoffe

Rasensamen-Mischung

Vor Gebrauch Rasen mähen und Erde auflockern. Die Aussaat ist zwischen April und Oktober bei einer durchschnittlichen Bodentemperatur von mindestes 10°C möglich. Achtung: Im Frühjahr können Luft- und Bodentemperatur noch stark voneinander abweichen!

Bringen Sie SUBSTRAL® Rasensamen "Der Robuste" mit der seitlichen und integrierten Streuhilfe gleichmäßig aus. Es können auch Streugeräte wie SUBSTRAL® Handy Green oder SUBSTRAL® Easy Green verwendet werden. Bitte vermeiden Sie eine Überdosierung, denn bei zu dichter Aussaat behindern sich die Gräser gegenseitig in der Entwicklung. Die Aufwandmenge liegt bei 20g/m².

Bei Verwendung eines Streugerätes folgen Sie bitte den Empfehlungen der Streuwagentabelle. (SUBSTRAL® Handy Green Einstellung Nr. 4, SUBSTRAL® Easy Green Einstellung Nr. 30)

Nach der Aussaat werden Saatgut und evtl. Dünger mit einem Rechen etwa 1 cm tief in den Boden eingearbeitet. Die dadurch entstandene raue Bodenoberfläche schützt das Saatgut vor dem Austrocknen. Nach dem Gebrauch Lasche schließen und Karton trocken lagern.

Den ausgesäten Rasen regelmäßig wässern und die jungen Keimlinge (vor allem in den ersten 3-4 Wochen) durchgehend feucht halten. Das erste Mal gemäht werden darf, wenn der junge Rasen 8-10 cm hoch gewachsen ist.

Gesundheit und Sicherheit

Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung.

Händlersuche