Celaflor® Combi-Rosen Spritzmittel

AT_20227_CF_PS.png

Celaflor® Combi-Rosen Spritzmittel

Produkteigenschaften
Nicht bienengefährlich
Nicht bienengefährlich
Schnelle Wirkung
Schnelle Wirkung

Vollsystemische Wirkstoffe zum Rundumschutz der Rosen vor saugenden und beißenden Schädlingen sowie den drei typischen Rosenkrankheiten.

Packungsgrößen
200 ml, 100 ml
Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Celaflor® Combi-Rosen Spritzmittel mit dem 2 in 1 Fertigkonzentrat bekämpft in einem Arbeitsgang gleichzeitig Blattläuse und die häufigsten Pilzerkrankungen an Rosen (Echter Mehltau, Rost und Sternrußtau) als auch an Zierpflanzen und Ziergehölzen (Echter Mehltau und Rost) im Haus- und Kleingartenbereich. Die im Mittel enthaltenen Wirkstoffe werden in die Pflanze aufgenommen und weiter transportiert (vollsystemische Wirkung). Das Produkt wirkt sowohl vorbeugend als auch heilend.

Inhaltsstoffe

Acetamiprid, Triticonazol

Pfl.Reg.Nr. 3230 | HBZ: Combi-Rosen Spritzmittel

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Für die Verwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.  

Anwendungs-bereich (Haus- und Kleingarten): Zierpflanzeninkl. Ziergehölze (Freiland, Zierpflanzenbau), Rosen (Freiland, Zierpflanzenbau)

Schädling: Blattlaus, Schildlaus, Weiße Fliege, Echte Mehltaupilze, Rostpilze, Sternrußtau

Anwendungsart / Anwendungsmenge: 20 ml in 1L Wasser, Spritzen oder Sprühen

Wasseraufwandmenge pro 100 m²: 6 l bis 50 cm, 9 l von 50 bis 125 cm und 12 l über 125 cm Pflanzengröße

Behandeln bis zur sichtbaren Benetzung. Max. 4 Anwendungen pro Jahr im Abstand von 14 Tagen. Bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome / Schadorganismen

Gesundheit und Sicherheit

Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung.

Händlersuche