SUBSTRAL® Celaflor® Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat

SUBSTRAL® Celaflor® Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat

Produkteigenschaften
Neues Produkt
Neues Produkt
Ohne Glyphosat
Ohne Glyphosat
Nicht bienengefährlich
Nicht bienengefährlich
Sichtbarer Effekt nach einer Stunde
Sichtbarer Effekt nach einer Stunde

SUBSTRAL® Celaflor® Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat wird verdünnt zur Bekämpfung von ein- und zweikeimblättriger Unkräuter und Moosarten bei Ziergehölzen angewendet.

Packungsgröße
400 ml
Anwendungszeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

SUBSTRAL® Celaflor® Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat wird verdünnt zur Bekämpfung von ein- und zweikeimblättrigen Unkräuter und Moosarten bei Ziergehölzen angewendet.

Grunddosierung:

Für 1 Liter fertige Spritzlösung zwischen 46 ml und 76 ml Produktkonzentrat in 1 Liter Wasser lösen.

Inhaltsstoffe

Pelargonsäure

Pfl.Reg.Nr. 4011-902 | HBZ: Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Für die Verwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.  

Anwendungszeit: Während der Vegetationsperiode.

Anwendungsart/Anwendungsmenge:

23 ml/10 m² in 300 - 500 ml Wasser spritzen (bei Ziergehölzen unter bzw. zwischen den Kulturpflanzen). Insgesamt nicht mehr als 4 Anwendungen pro Kultur und Vegetationsperiode.

Abdrift auf angrenzende Kulturen ist zu vermeiden. Grüne Pflanzenteile der Kulturpflanze (wie z.B. nicht verholzte Pflanzenteile oder Blattorgane) dürfen weder direkt noch indirekt durch Spritzflüssigkeit getroffen werden, anderenfalls sind Schäden an den Kulturpflanzen möglich. Mögliche Schäden an der Kultur liegen im Verantwortungsbereich des Anwenders. Vor dem Mitteleinsatz ist daher die Pflanzenverträglichkeit und Wirksamkeit unter den betriebspezifischen Bedingungen zu prüfen.

Wirkungsspektrum:

Unkrautsalz Flüssig N Konzentrat wirkt gegen die meisten Gartenunkräuter im Jungstadium, wie zum Beispiel Hopfenklee, Ehrenpreis oder einjährige Brennnessel.

Weniger gut bekämpfbar: Acker-Schachtelhalm, Strahlenlose Kamille oder Echte Strandkamille.

Nicht ausreichend bekämpfbar: Echte Kamille, Spitzwegerich oder Wintergerste. Mehrjährige Unkräuter wie z.B. Löwenzahn, Klee, Wegericharten oder Schachtelhalm werden nur im Jugendstadium erfasst, sind daher nicht nachhaltig bekämpfbar (Wiederaustrieb möglich).

Gesundheit und Sicherheit

Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung.

Verwandte Artikel

Finden Sie Ihren Händler vor Ort und beginnen Sie mit der Gestaltung Ihres Gartens.

Suchen Sie eine spezielle Gartenberatung? Oder einfach nur ein bestimmtes Produkt? Besuchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich von engagierten Mitarbeitern helfen.

Finden Sie Ihren Händler vor Ort und beginnen Sie mit der Gestaltung Ihres Gartens.

Suchen Sie eine spezielle Gartenberatung? Oder einfach nur ein bestimmtes Produkt? Besuchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich von engagierten Mitarbeitern helfen.