Fleißiges Lieschen

Fleißiges Lieschen

Bei intensiver Lichteinwirkung wächst es besonders voll und farbkräftig in einer breiten Palette von Gelb, Blau, Weiß, Violett, Orange, Pink und Rot. Besonders geeignet ist es in Balkonkästen, in Gartenbeeten und sogar vor hellen, luftigen Fenstern. Ihre Triebe können bedenkenlos gestutzt werden. Es treibt unermüdlich neu aus. Ihr Name "Impatiens" = Ungeduld rührt aus der Eigenschaft ihrer Samenkapseln, die im Reifezustand bei Berührung aufspringen.

 

Standort

Hauptsaison für diese Pflanze ist die Sommerzeit. Hier benötigt sie einen hellen bis schattigen Standort. Abstand im Beet und Balkonkasten 25 bis 30 cm, auch enger. Fleißige Lieschen werden bei uns nur einjährig kultiviert.

 

​Einpflanzen

Gekaufte oder selbstgezogene Jungpflanzen mit 20 bis 25 cm Abstand ins Gefäß setzen und Naturen® Blumenerde ohne Torf verwenden.

 

Gießen & Düngen

Den ganzen Sommer über reichlich gießen; junge empfindliche Pflanzen nicht über die Blätter, sondern nur direkt in den Wurzelbreich. Mit dem Gießwasser Substral Balkon- und Kübelpflanzen Nahrung 1x pro Woche anwenden. Langzeitdüngung: Beispielsweise Substral Dünger-Stäbchen für Balkonpflanzen alle 2 Monate anwenden. Praktisch ist auch das Einmischen von Substral OSMOCOTE Balkonblumen Dünger (6 Monate Langzeitwirkung) in die Pflanzerde.

 

Blüte & -zeit

Im Freien von Juni bis Oktober, in den verschiedensten Pinktönen.

 

Tipp

Fleißige Lieschen können an den Blättern und vor allem an den Blüten Schädigungen durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln davontragen.

 

Winter

Keine, es handelt sich um eine einjährige Pflanze.

Schädlinge

Fleißige Lieschen können mit Thripsen und Blattläusen befallen werden. Schädlinge können mit Naturen Bio Schädlingsfrei Neem, Naturen Bio Schädlingfrei Zierpflanzen oder Celaflor Schädlingsfrei Careo Rosenspray bekämpft werden.