Dekorative Hängegläser

Dekorative Hängegläser

In der kalten Jahreszeit gibt es im Garten kaum etwas zu tun und man findet endlich Zeit, die Wohnung ein wenig zu verschönern. Die dekorativen Hängegläser sind eine kinderleichte und schnelle Möglichkeit den Wänden einen Farbtupfer zu verleihen. Sie benötigen lediglich ein paar Pflanzenableger, Einmachgläser, etwas Erde und eine Schnur. Bei der Auswahl der Gläser oder Pflanzen ist Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

1.

Das Einmachglas wird ein wenig mit Erde gefüllt, damit der Boden bedeckt ist. Anschließend wird der Steckling vorsichtig in das Glas gesetzt und mit Erde aufgefüllt. Damit das Wasser beim gießen nicht überläuft, wird das Glas nicht ganz voll gefüllt.

 

2.

Für die Aufhängung werden zwei Schnüre mit einer Länge von 1,5 Meter benötigt. Nehmen Sie beide Schnüre zusammen und machen Sie nach ca. 60 cm einen Knoten. Anschließend wickeln Sie diese eng um das Glas und machen noch einen Knoten auf der anderen Seite des Glases. Jetzt sollte das Glas von den Schnüren sicher gehalten werden.

 

3.

Suchen Sie sich eine geeignete Stelle an einer Wand, an der die Pflanze ausreichend Licht bekommt. Das dekorative Hängeglas können Sie nun ganz einfach mit einem Nagel befestigen und aufhängen.

 

Viel Spaß beim dekorieren!